Steuerberatung - E-Commerce

Wir verstehen Ihre Branche

e-commerce-1_adobestock_204938294.jpg

Das Kaufverhalten der Verbraucher hat sich im Zuge der Digitalisierung nachhaltig verändert. So etablierte sich Ihre Branche fest im Shopping-Verhalten der Konsumenten. Doch wächst der Wettbewerb für den Onlinehandel stetig und die steuerlichen Herausforderungen sind hoch.

Sind Ihr Warenwirtschaftssystem und Ihre Prozesse GoBD-konform? Wann müssen Sie sich im Ausland steuerlich erfassen lassen? Wir klären alle Ihre komplexen steuerlichen Fragestellungen, denn wir verstehen Ihre Branche.

Profitieren Sie von dem Fachwissen unserer E-Commerce-Spezialisten und lassen Sie uns Ihre Hürden, wie Innergemeinschaftliche Lieferungen und Innergemeinschaftliches Verbringen, Einbehalte seitens PayPal und den Umgang mit Amazon Lagern im Ausland mit Leichtigkeit überwinden. 

Auch die enorme Menge an zu buchenden Belegen verarbeiten wir dank intelligenter Software vollautomatisiert und höchst effizient. Digitale Lösungen ermöglichen uns einen elektronischen Bankabruf, taggenaue Buchungen sowie die Nutzung umfassender Finanz-Analyse-Tools.

Spezialisiert auf den Onlinehandel aus den verschiedensten Bereichen beleuchten wir genau Ihre Verkaufsprozesse und Margen, bieten Ihnen Unterstützung bei der Überwachung Ihrer Lieferschwellen und beraten Sie zu länderspezifischen Anmeldefristen.

Ihre Branche ist unsere Spezialisierung – nutzen Sie unser Fachwissen für Ihren Erfolg.

Leistungen

Ihre Branche ist etwas Besonderes!

e-commerce-4_adobestock_150912942.jpg
  • Die Zahlung erfolgt meist vor der Rechnungslegung

  • große Mengen und sehr geringe Margen

  • extrem hohe Dynamik

  • hoher Wettbewerbsdruck

  • stetiger Wandel

  • starke saisonale Schwankungen

  • komplexe steuerliche Sachverhalte

  • Verbrauchssteuern

  • länderspezifische Anmeldefristen

  • viele unterschiedliche Zahlsysteme

Darüber sollten wir sprechen:

e-commerce-2_adobestock_192589413.jpg
  • Umgang mit Gutscheinen & Coupons 

  • Einbehalte seitens PayPal

  • Lieferschwellenüberschreitung

  • Vollautomatisierte Verarbeitung Ihrer Belege 

  • Amazon Lager im Ausland

  • Wechselkursrisiken und versteckte Gebühren

  • Zusammenspiel mit stationärem Handel

  • Kontoführung in Fremdwährungen

  • Haftung der Marktplatzbetreiber und Bescheinigung USt 1 TJ 

Sie stellen Fragen, wir antworten!

e-commerce-3_adobestock_204938295.jpg
  • Wie sollen meine internen Verkaufsprozesse gestaltet werden?

  • Ab wann lohnt sich der Verkauf in das Ausland?

  • Was ist bei der Lieferung in EU und Drittland zu beachten?

  • Welche Besonderheiten gelten für den Verkauf in die EU?

  • Was muss bei der Ausfuhr beachtet werden?

  • Wann muss ich mich im Ausland steuerlich erfassen lassen?

  • Welches Warenwirtschaftssystem ist das Richtige für mich? Ist mein Warenwirtschaftssystem GoBD- konform?

  • Was sollte ich über die verschiedenen Zahlungswege wissen?

  • Sollte ich meine Preise im Amazon-Shop anders kalkulieren als im eigenen Online-Shop?

  • Was ist bei Retouren zu beachten?